Mann handwerkelt

Zurück ins Leben

Bei der Entwicklung unserer Produkte steht der Patient im Vordergrund. Und wir begleiten Sie bei jedem Schritt.

Die Behandlung mit THS

explore your options 

1. Lernen Sie Ihre Optionen kennen

Der erste Schritt Ihrer Behandlung besteht darin zu verstehen, ob Sie für die THS in Frage kommen. Sprechen Sie mit Ihrem Neurologen, um zu sehen, ob die THS eine Lösung für Sie ist, oder bitten Sie Ihren behandelnden Arzt um eine Überweisung an ein Zentrum für Bewegungstörungen.   

Die THS umfasst verschiedene Phasen, sodass die gesamte Behandlung von Anfang bis Ende einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Doch ein Team aus Spezialisten steht Ihnen während und nach Ihrer THS-Behandlung mit Rat und Tat zur Seite.

Surgery with DBS 

2. Beurteilung eines THS-Eingriffs

In dieser Phase werden eingehende Untersuchungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass Sie ein guter Kandidat / gute Kandidatin für die THS sind. Dazu gehören ein Neurologe oder Neurologin, ein On-Off-Tests, eine neuropsychologische Beurteilung, eine allgemeine Gesundheitsuntersuchung, eine Bildgebung des Gehirns und routinemäßige Labortests.

lead implantation surgery 

3. Eingriff zur Elektrodeneinführung

Der erste Schritt beim chirurgischen Verfahren besteht in der Platzierung der Elektroden im Gehirn. Während des Eingriffs führt der begleitende Neurologe oder die Neurologin u. U. Tests durch, um sicherzustellen, dass die Elektroden korrekt positioniert sind. Dabei werden Sie aufgefordert Arme und Beine zu bewegen oder andere einfache Bewegungen auszuführen. Sollten Sie sich gemeinsam mit Ihrem Ärzteteam für eine Operation in Vollnarkose entschieden haben, so werden Ihre Ärzte andere Tests auswählen, die geeignet sind die Elektrodenposition zu beurteilen, während Sie schlafen. Der Eingriff kann zwischen 4 und 8 Stunden dauern. Danach müssen Sie zur Überwachung mindestens über Nacht im Krankenhaus bleiben.

stimulator implantation 

4. Implantation des Stimulators

Es handelt sich hierbei um einen chirurgischen Eingriff, der gleichzeitig mit der Implantation der Elektroden oder ein bzw. wenige Tage danach durchgeführt wird. Bei der Implantation des Stimulators sind Sie unter Vollnarkose und der Stimulator wird über die Verlängerung mit den Elektroden verbunden.

programming and optimization 

5. Programmierung und Optimierung 

Je nach Zentrum: Das THS-System wird direkt im OP, nach der OP oder Tage bis Wochen danach eingeschaltet und die Stimulationseinstellungen werden für Sie individuell angepasst. In den Monaten nach der Systemimplantation arbeiten Sie eng mit dem Spezialistenteam zusammen und nehmen Anpassungen der Stimulationseinstellungen und Ihrer Medikamente vor, um Ihre Symptome optimal zu kontrollieren.

Erwartungen

Wie bei allen Eingriffen gibt es auch hier immer ein gewisses Risiko von Komplikationen. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jeder Patient bzw. jede Patientin für diese Form der Therapie geeignet ist. Das Spezialistenteam wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um die bestmögliche Behandlung und Ihre persönliche Motivation bezüglich des THS-Eingriffs zu verstehen. Trotz aller Bemühungen des Spezialistenteams, die bestmögliche Behandlung auszuwählen, ist das Ergebnis nicht für alle Patienten gleich. Die THS kann Ihre Erkrankung nicht heilen, kann Ihnen aber helfen, eine bessere Lebensqualität zu erreichen.

Beachten Sie die nachstehenden Punkte: 

  • THS-Ziele: Erwartungen an die THS-Therapie: Bevor Sie operiert werden, ist es wichtig, zusammen mit Ihrem Ärzteteam Ihre Erwartungen an eine Operation zu besprechen und zu verstehen, welche Symptome sich durch die THS verbessern oder lindern lassen und welche Symptome wenig auf die Stimulation ansprechen. Ihre Ärzte und Ärztinnen werden mit Ihnen die Ziele nach der Operation besprechen und auch erklären, dass es nach der Operation einige Zeit dauern kann, um die für Sie bestmögliche Therapie zu finden.  
  • Zielsetzung für Eltern und Betreuer: Eltern und Betreuungspersonen werden an den Aufklärungsgesprächen beteiligt sein.  
  • Bestätigung für eine THS: Wenn Sie für die THS-Operation in Frage kommen, wird das Spezialistenteam mit Ihnen über die Risiken und Vorteile des THS-Eingriffs sprechen.
Steuern Ihrer Erwartungen:
 
  • Die THS ist nicht in der Lage, Sprache, Gleichgewicht oder kognitive Funktionen zu korrigieren. 
  • Die THS kann bei motorischen Symptomen helfen, Symptome die besonders gut auf die Stimulation ansprechen, z.B. das Zittern und die allgemeine Steifigkeit.
  • Nach der THS-Behandlung werden Sie höchstwahrscheinlich neben Ihrer Behandlung noch Medikamente einnehmen müssen. Diese werden langsam reduziert, sobald die Stimulation in Ihrem System zunimmt. Bei den meisten Patienten ist eine Reduzierung der Medikamenteneinnahme um mindestens 30 % zu erwarten.

Dieses Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht für medizinische Diagnosen gedacht. Diese Informationen stellen keine medizinische oder rechtliche Beratung dar, und Boston Scientific gibt keine Zusicherung hinsichtlich des medizinischen Nutzens dieser Informationen. Boston Scientific empfiehlt nachdrücklich, dass Sie in allen Fragen, die Ihre Gesundheit betreffen, Ihren Arzt konsultieren.

ACHTUNG: Aufgrund gesetzlicher Vorschriften dürfen diese Produkte ausschließlich an einen Arzt oder auf dessen Anordnung verkauft werden. Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Gebrauchsanweisungen sind der Produktkennzeichnung des jeweiligen Produkts zu entnehmen. Die Verwendung der Informationen ist nur für Länder mit gültiger Produktzulassung durch die Gesundheitsbehörden vorgesehen. Dieses Material ist nicht zur Verwendung in Frankreich vorgesehen.