Großvater und Enkel lächeln

Beeinträchtigen Ihre Parkinson-Symptome Ihr Leben?

Wir bieten mit der Tiefen Hirnstimulatoin eine einzigartige und individuelle Therapie, die Ihnen Ihr Leben verbessern kann.

Was ist Morbus Parkinson?

Morbus Parkinson ist eine Bewegungsstörung, die etwa 400.000 Menschen in Deutschland und mehr als 10 Millionen Menschen weltweit betrifft. Sie ist sowohl progressiv (d. h. sie schreitet im Laufe der Zeit voran) als auch degenerativ, weil sie durch einen kontinuierlichen Rückgang der Dopamin produzierenden Zellen im Gehirn gekennzeichnet ist. Dopamin ist ein wichtiger Botenstoff, auch Transmitter genannt, durch den Bewegungen vom Gehirn gesteuert werden. Ihr Rückgang reduziert bei Morbus Parkinson die Fähigkeit des Patienten, Bewegungen zu kontrollieren oder einzuleiten, was zu Symptomen wie Tremor, langsamen Bewegungen, Steifheit und Haltungsinstabilität führt.


Ursachen

Auch wenn Morbus Parkinson schon vor mehr als 200 Jahren erstmals beschrieben wurde, ist die genaue Ursache noch immer unbekannt. Die häufigste Form der parkinsonschen Erkrankung mit ca. 75 % aller Erkankten ist das "idiopathische" Parkinson Syndrom. Das Wort "idiopathisch" bedeutet "unbekannter Ursache". Nur bei ungefährt 15 % der Patienten lässt sich eine genetische Komponente finden. Die meisten Wissenschaftler glauben, dass sie durch eine komplexe Kombination aus genetischen und umgebungsbedingten Faktoren verursacht wird.


Symptome

Motorische Symptome können den Alltag zu einer Herausforderung werden lassen.  

 

Tremor (Zittern)

 

Sprachstörungen

 

Haltungsinstabilität

 

Steifigkeit

Nicht motorische Symptome: Auch wenn es sich bei Morbus Parkinson um eine Bewegungsstörung handelt, können die nicht motorischen Symptome genauso große Auswirkungen auf die Lebensqualität haben.

 

Erschöpfung

 

Schlaflosigkeit

 

Depression oder Stimmungsschwankungen

 

Schmerzen


 Behandlungsoptionen

Jede Behandlung verläuft anders, es gibt jedoch verschiedene Behandlungsoptionen, die Ihre Lebensqualität verbessern können.


Patientenunterstützung

In den letzten 50 Jahren gab es Entdeckungen, die unser Verständnis von Morbus Parkinson und des Gehirns revolutioniert haben. 

Es finden aktuell mehrere Studien statt, in denen erforscht wird, ob sich das Fortschreiten von Morbus Parkinson verlangsamen lässt, die Krankheit gestoppt oder irgendwann sogar rückgängig gemacht werden kann. 

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Forschungsarbeiten und Ressourcen, welche die Behandlung der Krankheit unterstützen. 

parkinson-vereinigung 

Um die Sensibilisierung und das Verständnis zu erhöhen, nimmt Boston Scientific aktiv an Gemeinschaftsprogrammen teil und baut starke Beziehungen zur lokalen Parkinson-Community auf.


Bin ich
Kandidat?

Komme ich
für die THS
in Frage?


Finden Sie es heraus

Finden Sie ein Zentrum in Ihrer Nähe

Finden Sie ein Implantationszentrum
in Ihrer Nähe


Hier suchen

Dieses Material dient nur zu Informationszwecken und ist nicht für medizinische Diagnosen gedacht. Diese Informationen stellen keine medizinische oder rechtliche Beratung dar, und Boston Scientific gibt keine Zusicherung hinsichtlich des medizinischen Nutzens dieser Informationen. Boston Scientific empfiehlt nachdrücklich, dass Sie in allen Fragen, die Ihre Gesundheit betreffen, Ihren Arzt konsultieren.

ACHTUNG: Aufgrund gesetzlicher Vorschriften dürfen diese Produkte ausschließlich an einen Arzt oder auf dessen Anordnung verkauft werden. Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise und Gebrauchsanweisungen sind der Produktkennzeichnung des jeweiligen Produkts zu entnehmen. Die Verwendung der Informationen ist nur für Länder mit gültiger Produktzulassung durch die Gesundheitsbehörden vorgesehen. Dieses Material ist nicht zur Verwendung in Frankreich vorgesehen.